Gestalten mit Pflanzen

daisies-1373075_640Mit Beeten und Rabatten lässt sich ein Garten besonders wirkungsvoll gliedern, da diese Flächen stets einen Blickfang bilden und in zahlreichen verschiedenen Farbvarianten und Höhenstaffelungen angelegt und jedem Gartenstil angepasst werden können. In der Natur wachsen Pflanzen gesellig zusammen. Bestimmte Pflanzenarten herrschen je nach Lage und Art auf einer Fläche vor. Dabei breiten sich vor allem Pflanzen mit starker Wuchskraft und Durchsetzungsvermögen nach allen Seiten aus und verdrängen dabei schwächere Artgenossen. Das passiert solange, bis man ihnen Grenzen setzt. Im Garten hat man die Möglichkeit, die Pflanzen so zusammenzustellen, dass Blühhöhepunkte in dichter Abfolge und durch geschickte Sortenwahl immer wieder neue Vegetationsbilder entstehen lässt.

Ob man großflächige Beete anlegt, die mit bestimmten Platzgruppen wie Rosen oder Sonnenblumen bestückt werden, oder gemischte Rabatte auf die Gehölze, Stauden und Pflanzen Platz finden, oder ob man nur kleine blühende Inseln im Rasen verteilt, das liegt am Platzangebot, den Standortbedingungen und natürlich dem eigenen Geschmack.

Wohnfarben

Farben in der Wohnung geben Auskunft über Geschmack, Wesen und Vorlieben des Bewohners. Man kann sogar an ihnen erkennen, welcher Typ der Benutzer dieses Raumes ist.
bedroom-690129_640Weisen helle und freundliche Farben wie Gelb, Rosa und Hellblau auf einen freundlichen und optimistischen Menschen hin, so lassen dunkle Farben wie Grau oder Schwarz eher darauf schließen, dass hier eher eine ernste und realistische Person zu Hause ist. Stellt sich dann aber die Frage: Wie verhält es sich mit der Farbe Weiß, was sagt sie über Personen aus die sie favorisieren?

Welche Eigenschaften besitzt die Farbe Weiß eigentlich?

Weiß in Weiß

Landschaften wie Grönland, Alaska oder die Antarktis wirken mit ihren Winterlandschaften so träumerisch, weil sie farblos sind. Eine ähnliche Ausstrahlung haben auch Räume ganz in Weiß. Allerdings lässt sich das gefühlsbetonte Wesen von Weiß auch für harmonische Raumgestaltungen nutzen.

Garage als Schmuckstück des Anwesens

Wer plant eine Garage zu erbauen, der sollte neben dem Nutzen auch darauf achten, dass Garage und Haus zusammen ein ansehnliches Gesamtbild ergeben. Schließlich soll so eine sinnvolle architecture-731447_640Ergänzung zum Eigenheim auch zu diesem passen.

Möglich sind viele Arten wie etwa Landhausstil, eiförmige Gebilde oder einfache Konstruktionen auf Stelzen, wer möchte, der kann in dieser Angelegenheit sämtliche kreativen Fantasien und ästhetische Vorlieben ausleben.

Dabei ist es meistens so, dass sich die Unterkunft fürs Auto immer stärker dem Stil des dazugehörigen Hauses ähnelt. So sind gleiches Tor und gleiche Dachziegeln nur zwei mögliche Varianten. Für ein schönes Gesamtbild zu ergeben, kommt es oft vor, dass sich Garage und Haus Ton in Ton präsentieren. Eine weitere Möglichkeit ist der sogenannte Partnerlook von Haustür und Garagentor.

Künstlicher Bachlauf

waterfall-1258765_640Für viele Gartenfreunde ist ein kleiner fließender Bach das höchste der Gefühle. Das Dahinfließen eines Naturbaches, das Umfließen von Steinen, das schneller und wieder langsamer sich bewegende oder über Schwellen fallende Wasser ist im Garten als künstliche gebaute Anlage mit gestalterischen Schwierigkeiten verbunden. Das liegt vor allem daran, dass ein ausreichendes Längsgefälle vorhanden sein muss.

Dafür erscheint es kaum sinnvoll, im Garten einen Hügel aufzuschütten. Daher ist es nötig, für eine Quelle als Bachbeginn zu sorgen, und am Bachende sollte das Wasser wieder frei ausfließen können. Ein größeres Becken ist dafür genau das Richtige. Auf keinen Fall darf der Bach aber einfach in der Erde verschwinden. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kann mit der Gestaltung begonnen werden. Bereits die nötige Quelle ist schwierig auszuführen. Ein durchbohrter Stein, aus dem der Schlauch herausragt könnte eine Lösung sein.

Werkstatt einrichten

tools-690038_640Für jeden Heimwerker unverzichtbar, eine eigene Werkstatt. Kaum ein Handwerker kann auf einen Raum verzichten, indem gehämmert, gesägt, geschleift und gebohrt wird. Um das zu verwirklichen, benötigt man auf alle Fälle eine Heimwerker-Werkstatt. Vor allem für leidenschaftliche Hobbyheimwerker ist so ein Raum ein Muss.
So entfällt in Zukunft auch die Suche nach dem passenden Werkzeug, weil alles an Ort und Stelle platziert ist, und natürlich auch die Suche nach einem geeigneten Platz zum Sägen, Bohren usw.

Tipps für Hobbywerkstatt

Als Raum für eine Heimwerker-Werkstatt ist fast alles geeignet. Es eignet sich ein Kellerraum ebenso gut wie der Dachboden, die Garage oder der Holzschuppen. Bei der Auswahl für den passenden Raum sollte aber unbedingt darauf geachtet werden, dass dort ein Fenster vorhanden ist. Das ist notwendig, wenn man nur daran denkt, wie sehr es riecht, wenn man mit Latten oder Farben arbeitet.

Baustoff Holz

flower-747367_640Holz ist ein sehr beliebter und vielseitiger Baustoff. Bei der Konstruktion eines ökologischen Hauses den Baustoff Holz zu verwenden heißt regenerativ zu bauen. Der Rohstoff wächst immer wieder noch, was die Beeinflussung des Ökosystems gering belastet. Praktisch baut man sich Wände aus gespeicherter Sonnenenergie. Voraussetzung für ein nachhaltig gesundes Raumklima ist der Verzicht auf klinischen Holzschutz, das ist vor allem bei Innenräumen der Fall.

Offenporiges unbehandeltes Holz besitzt keimtötende Eigenschaften. Einheimische Hölzer haben die stärkste keimtötende Wirkung und sollten deshalb für Schränke, Böden, Decken und Wände
verwendet werden.

Edelstahl gewährleistet eine lange Lebensdauer

metallic-214511_640Die Verwendung von rostfreiem Edelstahl garantiert eine lange Lebensdauer und bietet zudem maximalen Schutz vor Korrosion. Dank des geringen Gewichts entfällt eine Fundamentierung. Da bei der Montage keine komplizierten Schweißarbeiten anfallen, kann diese Arbeit auch in Eigenregie ausgeführt werden. Der minimale Bedarf an Platz und eine Modulbauweise lassen für fast alle Projekte eine bestmögliche Lösung zu, welche nach der Fertigstellung sofort einsatzbereit ist. Die hervorragende Wärmeleitfähigkeit von Edelstahl ermöglicht in kürzester Zeit die optimale Betriebstemperatur und sorgt für einen einwandfreien Abzug der entstehenden Rauchgase. Dank der glatten Oberflächen im Inneren des Schornsteins ist so gut wie kein Strömungswiderstand vorhanden, somit ist auch eine Ablagerung von Ruß nahezu ausgeschlossen.

Nachträgliche Kaminmontage

Besonders gut sind Kamine aus Edelstahl für den nachträglichen Einbau geeignet. Das trifft vor allem bei Sanierungs- oder Umbauarbeiten an alten Häusern und Gebäuden zu. Dabei sorgt eine doppelwandige Konstruktion mit einer innen liegenden Dämmschicht dafür, dass eine Übertragung der Wärme auf die Außenflächen des Schornsteins ausgeschlossen ist. Somit können Abzugsrohre aus Edelstahl auch bei Holzhäusern problemlos eingesetzt werden.

Bäder und Tränken für Vögel

Für Naturfreunde ein schöner Anblick, vom Fenster oder vom Balkon aus den gefiederten Freunden beim Baden und Planschen in der Vogeltränke zuzusehen. Plant man, solch eine Tränke in birdbath-447753_640seinen Garten zu integrieren, dann ist es wichtig, dass das Produkt robust und wetterfest ist. Schließlich soll es den Vögeln längere Zeit zur Verfügung stehen. Für ein robustes Vogelbad kommen in der Regel nur die Werkstoffe Stein und Metall in Frage. Diese sind nicht nur langlebig und robust, sie werden von den Vögeln auch gerne angenommen. Zudem geben die Materialien Stein und Metall den Vogeltränken ein natürliches Aussehen und können zu jeder Jahreszeit draußen gelassen werden. Damit sich die Vögel darin wohlfühlen und diese auch schnell erkennen, ist es empfehlenswert diese auf einem Podest oder Sockel zu positionieren. Die Vögel behalten dabei den Überblick und fühlen sich in einer erhöhten Position wohl und sicher.

Selbstverständlich können sich Vogelbäder und Vogeltränken auch auf dem Boden, inmitten hoher Pflanzen befinden. Wichtig ist nur, dass die Tränken von den Vögeln leicht erreicht werden können. Vor allem für Romantiker ist das ein herrliches Bild, wenn Rotkehlchen, Blaumeise und Spatz sich im Wasser tummeln und dabei ihr Bad genießen.
Die Wasserbecken sind in den unterschiedlichsten Formen und Größen und Preisklassen erhältlich, sie lassen sich nahezu in jede Art Garten integrieren.
Im Laufe der Zeit finden die Vögel diese Tränken, gewöhnen sich an sie und trauen sich letztendlich auch darin zu baden.